LONDON TRAVEL GUIDE PART 2

Ihr Lieben,

wie versprochen hab ich heute den 2. Teil meiner London Reise kurz für euch zusammengefasst und ein paar Tipps für euch mit reingepackt. Enjoy!

Day 3

Heute stand Camden auf dem Plan also düsten wir nach einem leckeren Frühstück im H10 Waterloo nach Camden Town um dort über den Camden Market zu schlendern – wohl einer der verrücktesten Stadtteile Londons. Aber es lohnt sich definitiv! Ein Schuhladen nach dem anderen, Schnäppchen wo man nur hinschaut – Traum einer jeden Frau 😀 Auch die Markthalle ist definitiv einen Besuch wert. Besonders das vielseitige Essen hat mich dort begeistert.

  
  
Nachdem wir den Camden Market abgeklappert haben, machten wir einen kurzen Stopp am King’s Cross Bahnhof um das wohl bekannteste Gleis 9³/4 anzuschauen, aber außer einer rießen Schlange und einem Souvenirshop war das nicht so aufregend also ging es weiter zum Convent Garden. Dort machten wir eine kleine Lunch Break und auf Empfehlung der lieben Nina probierte ich meinen 1. Shake Shack Burger – yummi!

   

Anschließend machten wir noch einen kurzen Abstecher in das bekannteste Kaufhaus Harrods und schlenderten ein bisschen durch das wunderschöne Gebäude. Danach ging es aber schon wieder ins Hotel, da wir uns fertig für unser Abendprogramm gemacht haben. Da blieb auch nur kurz Zeit für einen LOLA’s Cupcacke zwischendurch und dann besuchten wir das Musical „THRILLER“ im Lyrics Theatre. Eigentlich bin ich kein Michael Jackson Fan, aber ich muss sagen ich war begeistert! Von der Inszenierung, den Tänzern, dem Gesang – einfach alles war perfekt!

  

Day 4

Den Sonntag widmeten wir einer Sightseeing Tour durch London. So begannen wir unseren Spaziergang über die Westminster Bridge und hatten von dort eine tolle Aussicht auf den Big Ben und das London Eye.

  IMG_1850.jpg
  

Weiter ging unser Walk durch den St. James Park hin zum Buckingham Palace.IMG_1899.JPGIMG_1921IMG_1943.JPGIMG_1935.JPGIMG_1979.JPG

Später kamen wir dann am Tower of London an und machten dort eine Audio Guide Tour, haben uns die Crown Jewels angeschaut und natürlich auch die Tower Bridge. Hier empfehle ich definitiv am Nachmittag hinzu gehen, da die Wartezeiten zu dieser Zeit kürzer oder wie in unserem Fall gar nicht vorhanden sind. IMG_1981.JPGIMG_1987.JPGIMG_2015.JPG

Nach unserer kleinen Sight Seeing Tour durch London, sind wir zurück in unser Hotel gefahren, um den letzten Abend auf unserer Rooftop Bar ausklingen zulassen. Der Blick ist einfach einmalig!  IMG_2048

 

Tipps

Shopping: Portobello Market/Camden Market/King’s Road/Bond Street/Carnaby Street/Oxford Circus (Topshop)

Food: Convent Garden – Shake Shack Burger/Waterloo Road – The Fire Station/Spaghetti House – Argyll Street/Partridges – King’s Road/Lower Marsh – Sushi Burger

Must See: Oakley Street – Chelsea/Notting Hill/Camden/Harrods/Tower/Tower Bridge/Oxford Circus/Picadilly Circus

Don’ts: auf der Rolltreppe in der Mitte stehen/U-Bahn Station ‚Convent Garden‘ die Treppen nehmen 😀

 

Das war mein 1. Trip nach London aber definitiv nicht der letzte. Ich hab mich so in diese tolle Stadt verliebt! Wir hatten auch super Glück mit dem Wetter (wenn Engel reisen…) was die komplette Reise abgerundet hat. Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in meine neue Lieblingsstadt geben. Nächste Woche geht es auf nach Berlin! Auf Snapchat (bellaabambina) nehme ich euch natürlich mit!

Welche ist eure Lieblingsstadt & wo reist ihr als nächstes hin? Schreibt mir gern in die Kommentare!

xoxo, Louise

Advertisements

2 Gedanken zu “LONDON TRAVEL GUIDE PART 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s